ABSTIMMUNG21
Volksabstimmungen auf Bundesebene

Willkommen auf dem Themenwahl-Portal von ABSTIMMUNG21!


Hier kommen Sie direkt zur Themenwahl 2024

Hintergrund

Deutschland braucht Mitbestimmung der Bürgerinnen und Bürger auch auf Bundesebene. Gerade die jetzige Zeit zeigt, dass es ohne uns nicht geht! Deswegen organisieren wir bundesweite Volksabstimmungen zu brennenden Fragen der Zeit einfach selbst – bis Abstimmungen auf Bundesebene gesetzlich verankert sind.

Ablauf der dritten selbstorganisierten, bundesweiten Volksabstimmung 2024

Die Volksabstimmung beginnt mit der Themenwahl und endet mit der Abstimmung im Herbst. Mit der Themenwahl ermitteln wir, welche Themen Gegenstand unserer Volksabstimmungen werden. Machen Sie mit!

Die Themenwahl erstreckt sich in drei Phasen von Mitte April bis Ende Juni. In dieser Zeit können Themenvorschläge eingereicht, gemeinsam bearbeitet und unterzeichnet werden. Über die drei Themen mit den meisten Unterzeichnungen wird im September per Briefwahl abgestimmt.
 
Einreichungsphase: 15. April - 15. Mai 2024
Während der ersten Phase können Themenvorschläge eingereicht werden. Alle sind eingeladen, gemeinsam an den eingereichten Vorschlägen zu arbeiten, um sie zu verbessern.

Themenwahl 16. Mai - 30. Juni
Nach der Einreichungsphase beginnt am 16.05. die eigentliche, zweistufige Themenwahl.

1. Stufe Themenwahl: 16. Mai - 06. Juni 2024
In der ersten Stufe der Themenwahl können die Themenvorschläge unterzeichnet werden. Die 20 Themen mit den meisten Unterzeichnungen kommen in die zweite Stufe.

2. Stufe Themenwahl: 07. Juni - 30. Juni 2024
In der zweiten Stufe der Themenwahl sammeln die 20 verbleibenden Themen bis Ende Juni möglichst viele Unterzeichnungen. Die drei Themen mit den meisten Unterzeichnungen kommen in die Volksabstimmung im Herbst.

Volksabstimmung im Herbst
Nach der redaktionellen Aufarbeitung der Themen für das Abstimmungsheft werden im August die Abstimmungsunterlagen gedruckt und versandt. Im September können Sie dann per Brief abstimmen. Die Auszählung der Stimmen findet im Oktober statt und am 31. Oktober werden die Ergebnisse bekannt gegeben.
 

Hier anmelden für die Volksabstimmung!


Archiv
Themenwahl 2023